SIRENENALARM am 30.09.2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      SIRENENALARM am 30.09.2015

      [BLOCK]Sehr geehrte Besucher,

      wir möchten Sie noch schnell über den nächsten Probealarm der Krefelder Sirenen informieren.
      Der nächste Probealarm der städtischen Sirenen findet am kommenden Mittwoch, 30.09.2015 um 11:00 Uhr statt.

      Im Unterschied zu den bisherigen Probealarmierungen an Samstagen, sollen durch eine Probealarmierung an einem „normalen“ Arbeits-/ Werktag auch andere Bevölkerungskreise erreicht werden, beispielsweise Pendler. Der Probealarm findet parallel mit der Stadt Düsseldorf statt. Die über das gesamte Stadtgebiet verteilten 30 Sirenen werden dreimal ausgelöst.
      -> Als erstes Signal wird um 11:00 Uhr ein Dauerton von 1 Minute mit der Bedeutung „Entwarnung“ ausgelöst.
      -> Danach erfolgt um 11:06 Uhr ein 1-minütiger auf- und abschwellender Heulton mit der Bedeutung „Radio einschalten und auf Durchsagen achten“.
      -> Zum Abschluss um 11:12 Uhr erfolgt nochmals ein 1- minütiger Dauerton mit der Bedeutung „Entwarnung“.

      Die Rückmeldungen erfolgen durch "Horchposten" der Einrichtungen / Betriebe, die über eine Sirene verfügen bzw. sich in der Nähe befinden.
      Über eine freiwillige Rückmeldung, mit dem Hinweis auf den Aufenthaltsort und die Signalstärke zum Zeitpunkt der Auslösung, würde uns dennoch freuen. Diese Rückmeldung wäre für die Feuerwehr, hinsichtlich der Qualität des Sirenensystems, wichtig. Freiwillige Rückmeldung können Sie senden an: stephan.klein@krefeld.de.[/BLOCK]