- DÜSSELDORFER STRAßE BAUSTELLE !!!! -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      - DÜSSELDORFER STRAßE BAUSTELLE !!!! -

      Lange hat es gedauert, jetzt geht es los !!!!

      Düsseldorfer Straße: Die Fahrbahn wird erneuert (21.06.2016)

      Die Fahrbahn der Düsseldorfer Straße einschließlich Entwässerungseinrichtungen soll im Abschnitt von Fegeteschstraße bis Kreuzung Hafenstraße in zwei Bauabschnitten erneuert werden. Im ersten Bauabschnitt von Fegeteschstraße bis einschließlich Einmündung Cerestarstraße wird die Fahrbahn im Wechsel halbseitig erneuert. Für diesen Bereich wird für den Bauabschnitt eine Einbahnstraße von Cerestarstraße kommend in Richtung Gellep eingerichtet, so dass der Verkehr in Richtung Hafengebiet weiter fahren kann. Eine Durchfahrt von der George-C.-Marshall-Straße/Cerestarstraße auf die Düsseldorfer Straße ist in diesem Zeitraum nicht möglich, da der Einmündungsbereich der Cerestarstraße mit ausgebaut wird. Es muss mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten diesen Bereich meiden.


      Quelle & weiterlesen: Krefeld.de -> Düsseldorfer Straße: Die Fahrbahn wird erneuert (21.06.2016) :read:

      ***

      Mit diskutieren geht auch bei Facebook :)
      --> facebook.com/groups/1422775492…ermalink/619856848180559/ :daumen:
      Hallo,

      Abschnitt 1 ist ja grob fertig, Abschnitt 2 im vollem Gange :ddaumen:

      Da flattert gerade folgende Meldung in meinen Briefkasten:

      Fördermittel ermöglichen zahlreiche Straßenbau-Maßnahmen

      Mit einem zweistelligen Millionenbetrag werden zahlreiche Straßen, Radwege und Fußwege in Krefeld saniert. Die erste Maßnahme ist bereits abgeschlossen, in diesem Sommer geht es richtig los: Insgesamt 22,16 Millionen Euro - 19,94 Millionen als Fördermittel aus dem sogenannten „Kommunalinvestitionsförderungsgesetz NRW" und der städtische Eigenanteil - stehen zur Verfügung. ...


      Quelle & weiterlesen: Fördermittel ermöglichen zahlreiche Straßenbau-Maßnahmen
      Et jet weiter... :D :D :D

      Ab , bzw. NACH den Sommerferien wird gebaut. Abschnitt Hafenstraße - Floßstraße.

      Hier mal die 2 Artikel dazu:

      Fünfarmiger Kreisverkehr für den Hafen

      Krefeld. Die Stadt investiert in diesem Jahr 16 Millionen in Straßen, Plätze und Beleuchtung. Ab 2018 "grüne Welle" auf der Gath.

      Strahlende Gesichter, hochgekrempelte Ärmel - die Mitarbeiter im städtischen Tiefbauamt arbeiten derzeit am Anschlag. Für die Krefelder heißt das: Bauarbeiten auf den Straßen gehören in den kommenden Monaten zum Alltag. Rund 9,5 Millionen Euro werden in diesem Jahr in den Straßen- und Radwegebau investiert, dazu kommen sechs Millionen Euro für die Modernisierung von Beleuchtungsanlagen sowie 500.000 Euro für die Sanierung des Hochwasserpumpenwerks Linner Mühlenbach. "Auch hierfür ist das Tiefbauamt zuständig. Es müssen Schieber, Pumpen und elektronische Komponenten erneuert sowie Betonsanierungsarbeiten durchgeführt werden", sagt Fachbereichsleiter Hartmut Könner.


      Quelle und den Artikel ganz lesen: RP-Online: Fünfarmiger Kreisverkehr für den Hafen

      ***

      Und die WZ folgt auch:

      Zehn Millionen Euro für Straßen

      Tiefbau-Chef: Personalmangel macht Umsetzung der Projekte schwer.

      Krefeld. Knapp zehn Millionen Euro will der Fachbereich Tiefbau in diesem Jahr in den Ausbau und die Unterhaltung des rund 780 Kilometer langen Straßennetzes der Stadt einschließlich der Fördergelder investieren. Dazu kommen rund sechs Millionen für dringende Erneuerungen der Straßenbeleuchtung. Bislang wurden für den Austausch der bis zu 50 Jahre alten Leuchten (29 000 gibt es im Stadtgebiet) rund 20 Millionen Euro ausgegeben, 17 000 Laternen auf LED-Technik umgerüstet. „Damit sind wir aber personell an der Grenze der Belastbarkeit angelangt“, betont Tiefbau-Chef Hartmut Könner.


      Quelle und den Artikel ganz lesen: WZ-Online: Zehn Millionen Euro für Straßen

      Düsseldorfer Straße ist jetzt Tempo 30

      Zur Kenntnis:

      Zur "persönlichen Gebühreneinsparung":
      Nach scheinbar "langer" Überlegung, hat die Stadt Krefeld die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Düsseldorfer Straße im Bereich von der Floßstraße bis Hafenstraße auf 30 km/h begrenzt.
      Die Schilder sind irgendwann im Zeitraum Montag Vormittag Mittwoch morgen aufgestellt worden.

      :daumen:

      Wobei man da eh nur Schrittgeschwindigkeit fahren konnte... :]
      WEITER GEHT ES MIT DER DÜSSELDORFER STRAßE.... :)

      Der "Truppenübungsplatz" Düsseldorfer Str, wird ab Montag den 24.7.2017 wieder zur Fahrbahn erneuert.

      Der erste Bauabschnitt in Fahrtrichtung Hafenstr.bis Floßstr.einschließlich hälftiger Kreuzungsbereich Hafenstr., Bauzeit vom 27-31 Juli.
      Der zweite Bauabschnitt von Floßstr.bis Hafenstr. Die Fahrbahn einschl.der Tragschicht bis ca.60cm Stärke erneuert. Beginn 1.-18 August.

      Die Sanierungskosten liegen so bei ca.500.000 Euro.

      Erster Bauabschnitt wird ab Cerestarstr. gesperrt, Hinweistafeln werden rechtzeitig aufgestellt.

      Also die Umleitungen nehmen wir gerne in Kauf, wenn wir wieder ohne Rückenschmerzen in Gellep-Stratum und Uerdingen ankommen. :ddaumen:

      Sollte es etwas Neues geben, werde ich berichten.


      Quelle & weiterlesen: Facebookbeitrag von Ulrich Lohmar, CDU UE/GS :read:


      ***

      Weitere Quellen:
      Stadt Krefeld --> krefeld.de/de/pressemeldungen/…eldorfer-strasse-beginnt/ :read:
      Für die Kleingärtner in Uerdingen, an der Mündelheimerstraße, geht es ans Eingemachte... -> Abriss... 8o

      B 288-Ausbau: Gartenbauverein steht vor dem Aus

      Uerdinger Kleingärtner müssen ihre Parzellen aufgeben, weil die Mündelheimer Straße vierspurig werden soll.

      Krefeld. Der schlechteste aller Fälle ist für die Kleingärtner in der Anlage Rheinbrücke in Uerdingen wahr geworden: Nicht nur eine Gartenzeile und das Vereinsheim, wie zunächst befürchtet, sondern das gesamte Areal wird aufgegeben. Das städtische Grundstück wird für andere Zwecke gebraucht: Die B 288 Mündelheimer Straße soll vierspurig ausgebaut und eine neue Fläche für Gewerbe geschaffen werden. „Die Bauleistungen sollen 2019 ausgeschrieben werden“, teilt ein Sprecher der Stadt auf Nachfrage mit. Der Baubeginn sei im Jahr 2020 beabsichtigt.


      Quelle & weiterlesen: WZ-Online: --> B 288-Ausbau: Gartenbauverein steht vor dem Aus :read:
      Die Stadt hat zunächst noch schnell abkassiert, bevor der Umbau startete.
      Ich fand es auch immer erstaunlich, wie viele die Strecke von Uerdingen aus kommend trotzdem mit 50-60 km/h gefahren sind. Es scheint reichlich Leih- und Leasing-Wagen zu geben und Fahre die es mal wissen wollen.

      Die aktuelle Umleitung ist auch ein schlechter Scherz, aber na ja Krefeld halt.
      Spannend ist, was nun aus der Übergangsampel wird.

      Gruß
      Moin moin... :kaffee: :kaffee: :kaffee:

      Original von Geo
      Die Stadt hat zunächst noch schnell abkassiert, bevor der Umbau startete.
      Ich fand es auch immer erstaunlich, wie viele die Strecke von Uerdingen aus kommend trotzdem mit 50-60 km/h gefahren sind. Es scheint reichlich Leih- und Leasing-Wagen zu geben und Fahre die es mal wissen wollen.

      Ja, mich hat es auch gewundert, wie viele LKW´s (neben genügend PKW, Moppeds etc.) vorallem noch links an mir vorbei gezogen sind. Haben die die 30er Schilder übersehen? Oder ist es egal, wenn Lappen weg? :baff:

      Original von GeoDie aktuelle Umleitung ist auch ein schlechter Scherz, aber na ja Krefeld halt. Spannend ist, was nun aus der Übergangsampel wird.

      Jo, ist ´n netter Umweg und je nach Verkehr braucht man reichlich lange bis nach Uerdingen. Letzten Montag hab ich über Bruchfeld 25 Min. bis zur Physio gebraucht. :beobacht:

      Die Ampel wird doch hoffentlich gemacht. Besser wäre aber evtl. auch da ein Kreisel gewesen, denke ich, oder? :)

      Update 21. August 2017

      Weiter geht es... :]

      Arbeiten an Düsseldorfer Straße in letzter Phase

      Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Arbeiten an der Düsseldorfer Straße gehen in die Schlussphase. Bis Ende August wird es aber noch Umleitungen geben.

      Krefeld. Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Arbeiten an der Düsseldorfer Straße zwischen Hafen- und Floßstraße gehen in die Schlussphase. Im ersten Bauabschnitt in Fahrtrichtung von Hafenstraße bis Floßstraße (einschließlich des halben Kreuzungsbereichs Hafenstraße) wurden die bestehenden Asphaltbinder- und Deckschichten bereits ausgefräst und durch neue ersetzt.


      Quelle & weiterlesen: WZ.de --> Arbeiten an Düsseldorfer Straße in letzter Phase :read:
      Und die Düsseldorfer Straße (ich vermute mal die Ortseinfahrt nach dem Abbiegen ins Dorf ist gemeint) ist wieder Thema... :D

      Neue Liste für Straßensanierung
      In der Bezirksvertretung Uerdingen wies die Verwaltung auf eine aktuelle Zustandserfassung hin. Die CDU-Fraktion hatte schadhafte Straßen bemängelt.
      Die Tiefbauverwaltung hat mittels einer neuen Software den Zustand aller Straßen im gesamten Stadtgebiet erfasst, um sie nach Art der notwendigen Maßnahmen und nach Priorität zu sortieren. Monika Sellke, stellvertretende Leiterin des Tiefbauamts, kündigte in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Uerdingen eine Vorlage für alle Bezirksvertretungen an, die aufzeigen werde, was in Sachen Straßensanierung den nächsten fünf Jahren wo gemacht werden könne.


      Quelle & weiterlesen: RP-Online -> Neue Liste für Straßensanierung :read: