Ist das FFH-Gebiet in Gefahrt (?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde gerade weiter befüllt !!!"

    - Dorfinfos:
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"
    Vergangenes: --> "JHV des Bürgerverein" - Das Protokoll ist Online !!!

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Ist das FFH-Gebiet in Gefahrt (?)

      Große Sorgen ums Latumer Bruch

      Mit dem Ausbau der A 57 soll auch die Wasserversorgung für das Naturschutzgebiet versiegen – das Todesurteil für viele Arten.

      Linn/Gellep-Stratum. Der geplante Ausbau der Autobahn 57 lässt seit Jahren bei vielen Krefeldern die Alarmglocken schrillen. Lärmschutz, das ist vor allem für die Linner ein immer wiederkehrendes Streitthema. Rebekka Eckelboom dagegen hat ganz andere Sorgen. Die Naturschützerin und langjährige Leiterin der Krefelder Nabu-Gruppe ist sich sicher, dass die sechsspurige Autobahnerweiterung verheerende Folgen für das Latumer Bruch haben wird.


      Quelle & weiterlesen: WZ-Online -> Große Sorgen ums Latumer Bruch :read: