Angepinnt Geruch in Gellep-Stratum...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> Nov. 2019: "!!! TERMINE IM NOVEMBER !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Dezember gibt es viele Termine, wie zb. "Lebendiger Adventkalender 2019 im DORF !!!"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...
      Mahlzeit... ^^

      ich habe soeben die Liste vom WE (22.06.) raus gesendet ^^

      Ich habe auch eine Rückmeldung zum 18.06. erhalten. Aufgrund der Windrichtungen hat man unseren Hähnchenmastbetrieb im "Westen" im "Verdacht" und Düsseldorf hat die Meldung an Krefeld weitergeleitet, da der Betrieb in der Zuständigkeit der Stadt KR liegt. :saint:
      Moin moin... ^^

      Rindenmulch der von den Bauern auf dem Feld aufgetragen und untergemengt wird... ;)
      Gülle ist out, da kommt Neues zum Zug... ^^

      Aber besser als der Gestank, den wir jetzt 1,5 Jahre dokumentiert haben. Da ist es in den letzten Wochen auch ruhiger geworden... ^^

      SPD stellt Antrag: Legionellen – die verheimlichte Gefahr

      SPD stellt Antrag: Legionellen – die verheimlichte Gefahr

      Für die Gefährlichkeit von Legionellen gibt es zahlreiche Beispiele. Darauf macht die SPD aufmerksam und verlangt vom städtischen Gesundheitsamt und der Bezirksregierung vollständige Transparenz für den Fall, dass erhöhte Legionellenwerte festgestellt werden. Ärzte, Krankenhäuser und Seniorenheime seien aktiv zu informieren, damit es zu keinen Todesfällen komme.

      In den Kühlsystemen der Firmen Cargill und Compo im Rheinhafen sind im vergangenen Jahr erhöhte Legionellenwerte festgestellt worden. Die Öffentlichkeit und die Politik in Krefeld haben erst viel später davon erfahren. Das soll in Zukunft nach dem Willen der Krefelder Sozialdemokraten unbedingt anders werden. Legionellen in der Atemluft können Lungenentzündungen sowie Herz- und Nierenerkrankungen verursachen, die vor allem bei geschwächten Personen bis hin zum Tod führen können.


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 23.08.2019 --> SPD stellt Antrag: Legionellen – die verheimlichte Gefahr

      HIER FOLGT EINE *** ANKÜNDIGUNG ***

      -----

      Man soll es nicht glauben, aber auch ein Jahr später beschäftigt uns das Thema noch immer. Ist so, das können wir derzeit nicht ändern ^^

      Aber wie heißt es so schön: Man braucht auch mal eine Auszeit... Die ist bei mir jetzt auch wieder dran. 8o

      Daher folgende Info:
      Ich werde ab Mittwoch nicht mehr zur Verfügung stehen, da ich bis Mitte September Richtung Ostsee "verschwinden" werde :saint:

      Für die Zeit meiner Abwesenheit hat sich wieder @Daniel Dörkes bereit erklärt, die Doku zum Geruch zu übernehmen und weiterzuleiten. Und auch im Hintergrund arbeiten alle mit dem Thema betrauten Personen weiter an Lösungen, um der Ursache endlich auf den Grund zu gehen.


      ***

      Die aktuelle Liste vom WE ist auch bereits raus. Letzte Amtshandlung vor dem Urlaub (hoffe ich...) :D

      Euch einen angenehmen Tag :saint:
      ... und hoffentlich eine "geruchsfreie" Zeit... ^^

      Wie gefährlich sind Legionellen im Krefelder Hafengebiet?

      ZWEI FÄLLE? - Wie gefährlich sind Legionellen im Krefelder Hafengebiet?

      SPD fordert Stadt und Bezirksregierung mit Blick auf Gesundheitsschutz der Bevölkerung zu Transparenz auf.

      Legionellenbefunde im Badezentrum Bockum haben in diesem Jahr schon einigen Wirbel verursacht. Während die Stadtverwaltung das Bad deshalb zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung über Wochen geschlossen hat, vermisst die SPD-Fraktion im Stadtrat in anderen Fällen die Transparenz. In einem Antrag an den Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gesundheit, der am Dienstag, 3. September, tagt, fordert Ratsfrau Gisela Klaer (SPD), dass das Gesundheitsamt ab sofort sämtliche Legionellenbefunde, die bestimmte Werte überschreiten, veröffentlichen muss.


      Quelle & weiterleiten: WZ.de vom 01.09.2019 --> Wie gefährlich sind Legionellen im Krefelder Hafengebiet?