Der Sondermüll/Schadstoffannahme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    ---> WICHTIGER HINWEIS Wir machen bis zum 18.09.2019 Nachrichtenpause !!! <---

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "2. Bürgerstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Der Sondermüll/Schadstoffannahme

      Schadstoffe & Co

      Schadstoffe wie Lösungsmittel, Lacke oder Autobatterien zählen zum Sondermüll. Diese Schadstoffe gehören nicht in den normalen Hausmüll, denn bei nicht sachgerechter Entsorgung stellen sie eine erhebliche Gefährdung unserer Umwelt dar.

      Der Sondermüll/Schadstoffannahme
      Sonderabfälle werden an der Schadstoffannahmestelle oder am GSAK-Schadstoffmobil von privaten Anlieferern kostenfrei in haushaltsüblichen Mengen (bis ca. 25 kg) angenommen. Gewerbliche Anlieferungen sind kostenpflichtig und werden grundsätzlich nur an der Sammelstelle bei der GSAK in Krefeld-Linn, Bruchfeld – Einfahrt Idastraße – angenommen.


      Quelle und weiterlesen: SWK.de im Februar 2019 --> Schadstoffe & Co