Angepinnt MOBILITÄTSKONZEPT KREFELD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      MOBILITÄTSKONZEPT KREFELD

      inkl. Bürgerbeteiligung...

      ***

      HEUTE BEGINNT ES...

      Jetzt mitmachen: Bürgerbeteiligung zum Mobilitätskonzept

      Wie sieht der Krefelder Stadtverkehr im Jahre 2030 aus: Wird ein Großteil der Bürger zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad unterwegs sein oder dominiert das kraftstoffbetriebene Auto weiterhin das Bild in der Stadt? Wo stehen Ladesäulen für E-Mobile, wann und wie fahren Busse und Bahnen und gibt es gar Luft-Taxis?



      Quelle & weiterlesen: krefeld-erleben.de vom 07.03.2019 --> Jetzt mitmachen: Bürgerbeteiligung zum Mobilitätskonzept


      TERMIN & ORT !!!
      "Eine erste Möglichkeit dazu besteht am Dienstag, 12. März, ab 18 Uhr bei einer öffentlichen Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Krefeld, Sankt Töniser-Straße 124."

      Wer kommt mit? ^^
      Mobilität der Zukunft: Ruf nach Ringsystem für Straßenbahnen

      Gleich mehrfach ist bei den Bürgervorschlägen zur Mobilität der Zukunft der Ruf ertönt, die Straßenbahnlinien auf ein Ringsystem umzustellen. Wie realistisch ist das? Wir dokumentieren zudem weitere Vorschläge.

      Die Internetseite, die die Stadt zur Sammlung von Ideen zum Thema Mobilität der Zukunft freigeschaltet hat, versammelt bereits eine ganze Reihe von Vorschlägen. Teils geht es um Spezialprobleme, teils um Grundsätzliches. Gleich dreimal wurde der Vorschlag gemacht, den öffentlichen Nahverkehr zu revolutionieren: Nicht mehr alle Linien durch die City zu führen, sondern ein Ringsystem zu etablieren, so dass auch die Stadtteile schneller und ohne Umweg über die City zu erreichen sind. Die Nachfrage bei den SWK Mobil ergab: Die Fachleute sind offen für die Idee, wollen aber die Vision und den darin formulierten Bedarf sorgfältig an der Realität abgleichen.



      Quelle & weiterlesen: RP-Onine.de vom 29.03.2019 -> Mobilität der Zukunft: Ruf nach Ringsystem für Straßenbahnen



      Da im Artikel nichts steht, wo man mit diskutieren kann, hier nochmal der Link zur Seite:

      "
      Was geht? Mobilitätskonzept für Krefeld
      Ziel des Mobilitätskonzeptes für die Stadt Krefeld ist, ein Leitbild für die zukünftige verkehrliche Entwicklung der Stadt zu erarbeiten und für diese durch innovative und nachhaltige Maßnahmenpakete zu entwickeln.
      "

      Infos zu: "Was geht? Mobilitätskonzept für Krefeld"