„Rhein Ruhr City 2032“: Krefelder sollen über Olympia 2032 abstimmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:
    >>> So weit möglich !!! Tägliche Infos zum Corona !!! !!!

    WICHTIGE LINKS ZU CORONA:
    Land.NRW - Krefeld.de - SWK.de - Blaulicht-News-Krefeld - RKI AKTUELL - Infektionsschutz - RP-Online-Liveblog - WZ-Suche Corona

    - TERMININFOS:
    -> Juli - September 2020: !!! "Die Jahrestermine -> BITTE BEACHTET: Hier können weitere Termine ausfallen" !!!

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    INFOS: -> Geruchsbelästigung !!! | -> VORGEHENSWEISE !!! | -> DATEN FÜR MELDUNG !!!
    INFOS: -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      „Rhein Ruhr City 2032“: Krefelder sollen über Olympia 2032 abstimmen

      „Rhein Ruhr City 2032“: Krefelder sollen über Olympia 2032 abstimmen

      Der Rat der Stadt Krefeld soll sich dafür einsetzen, dass die Bürger der Kommunen, die sich als Austragungsort für Olympia 2032 bewerben, über die Durchführung der Olympischen Spiele abstimmen können.

      Dies ist ein Punkt in einem Antrag der CDU für die Sitzung des Sportausschusses am 2. April. Auch die SPD hat einen umfassenden Antrag zu dem Thema gestellt.
      Hintergrund ist die Initiative „Rhein Ruhr City 2032“ <snip>


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 28.03.2019 -> „Rhein Ruhr City 2032“: Krefelder sollen über Olympia 2032 abstimmen