SWK: BUS & BAHN (Sammelthema)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Dezember gibt es viele Termine, wie zb. "Lebendiger Adventkalender 2019 im DORF !!!"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      SWK: BUS & BAHN (Sammelthema)

      Neues von den Stadtwerken: SWK investieren Millionen in „Lebensadern“

      Die Stadtwerke Krefeld investieren in diesem Jahr 17 Millionen Euro in die Versorgungsleitungen. Bis 2024 entsteht ein neues Hochspannungsnetz für 16 Millionen Euro.

      „Frisches Blut“ fließt 2019 in Krefelds „Lebensadern“. Die Stadtwerke Krefeld investieren in diesem Jahr rund 17 Millionen Euro in die Modernisierung und den Ausbau der Elektrizitäts-, Gas-, Trinkwasser und Fernwärmeleitungen sowie die Gleiserneuerung und den Umbau von Haltestellen.


      Quelle & weiterlesen: mein-krefeld.de viom 29.03.2019 -> Neues von den Stadtwerken: SWK investieren Millionen in „Lebensadern“

      Gleisbauarbeiten auf der Bahnstraße schreiten voran: Linie 044 wird umgeleitet

      Gleisbauarbeiten auf der Bahnstraße schreiten voran: --> Linie 044 wird umgeleitet

      [09:52]
      Die Gleisbauarbeiten der SWK MOBIL auf der Bahnstraße schreiten planmäßig voran. Im Zuge der Bauarbeiten kann der Abschnitt „Voltastraße“ bis „Großmarkt“ von Montag, 12. August, bis Freitag, 16. August, jeweils von ca. 21 Uhr bis zum nächsten Morgen nicht mit Straßenbahnen befahren werden. Die Linie 044 wird über die Philadelphiastraße umgeleitet. Während der Arbeiten kommt es auch zu Lärmbelästigungen für die Anwohner. Die SWK bittet hierfür um Verständnis.


      Die Fahrgäste an den Haltestellen „Großmarkt“ und „Florastraße“ nutzen am besten die Ersatzhaltestelle „Großmarkt“. Die Fahrgäste der Haltestellen „Bahnstraße“ und „Voltaplatz“ werden je nach Fahrtrichtung an die Haltestelle „Krefeld Hbf.“ oder „Alte Linner Straße“ verwiesen.



      Quelle & weiteres lesen: swk.de vom 09.08.2019 --> Gleisbauarbeiten auf der Bahnstraße schreiten voran: Linie 044 wird umgeleitet

      DER SWK BOT - Oder SWK-Live

      Auf die vorausgegangene Sperrungen/Änderung wurde ich aufmerksam durch den "Telegram-Bot der SWK"... ^^

      Diesen habe ich seit einigen Wochen drauf. Dort werden ganz aktuelle Dinge gepostet. Meist ist es aber so, dass es Ausfälle, Sperrungen etc. betrifft die gerade JETZT geschehen, weshalb eine Veröffentlichung nicht ganz so einfach ist. Aber die Ankündigung - 3 Tage vorher - hat ja genügend Vorlauf... :thumbsup:

      Wer mehr dazu wissen möchte:

      SWK Live

      Mit dem kostenfreien Infodienst SWK Live informieren wir Sie über alle Störungen auf Ihren individuell ausgewählten Bus- und Straßenbahnlinien. Einfach und bequem erhalten Sie als Abonnent Nachrichten direkt aufs Handy, sobald der SWK eine Störung bekannt ist – in Echtzeit eben!


      Quelle, weiterlesen wie auch zu den Einstellungen für die "Bots": swk.de --> SWK Live

      Dienstagabend geht es los: Im „London-Gefühl“ durch Krefeld

      NEUES ANGEBOT DER SWK !!


      Dienstagabend geht es los: Im „London-Gefühl“ durch Krefeld

      Ein neues Mobilitätsangebot der Stadtwerke startet. Per App kann ein Großraum-Taxi gebucht werden.

      Wer schon immer mal in einem Großraum-Taxi wie in London durch seine Stadt chauffiert werden wollte, hat ab Dienstagabend die Möglichkeit dazu: Um 20 Uhr starten die Stadtwerke ihr neues Mobilitätsangebot „mein SWCAR“. Fünf Autos des britischen Herstellers LEVC sind am Start und können per App bis in die frühen Morgenstunden um 4 Uhr gebucht werden. 20 000 virtuelle Haltepunkte gibt es. Ganz so preiswert wird die Beförderung in den geräumigen Hybridfahrzeugen allerdings nicht: Eine Fahrt von zwei bis fünf Kilometern kostet 5,90 Euro.


      Quelle & weiterlesen: WZ.de vom 26.08.2019 --> Dienstagabend geht es los: Im „London-Gefühl“ durch Krefeld

      Geringe Nachfrage von London-Taxis zum Start

      Geringe Nachfrage von London-Taxis zum Start

      Lediglich eine Handvoll Kunden gab es in der ersten Nacht des On-Demand-Angebots der SWK.

      Großes Interesse – geringe Resonanz: So könnte man den Start des neue Stadtwerke-Angebots „mein SWCAR“ am Dienstagabend in Krefeld zusammenfassen. „Eine Handvoll Kunden sind gefahren“, gibt Anke Friedrichs, stellvertretende Sprecherin des Beförderungsunternehmens, die Zahlen der ersten Einsatznacht der Vans im London-Stil wieder. Gerechnet hätten die SWK nicht unbedingt mit einer solch kleinen Zahl, überraschend sei sie aber nicht, führt sie aus. „Es war die erste Nacht mitten in der Woche, zudem vor dem Schulstart nach Ferienbeginn.“ Schon am kommenden Wochenende rechnet der städtische Betrieb daher mit einer stärkeren Nachfrage.


      Quelle & weiterlesen: WZ.de vom 29.08.2019 --> Geringe Nachfrage von London-Taxis zum Start

      VRR investiert 17,6 Millionen Euro in Krefeld - Das sind die Maßnahmen

      Barrierefreie Haltestellen und Co.: VRR investiert 17,6 Millionen Euro in Krefeld - Das sind die Maßnahmen

      Der Verkehrsverbund fördert zahlreiche Maßnahmen im Krefelder Nahverkehr. Unter anderem geht es um den Umbau einiger Haltestellen.

      Ab 2020 soll unter anderem der barrierefreie Ausbau der Haltestellen in Krefeld vorangetrieben werden. Der Verwaltungsrat des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) hat beschlossen, dass 17,6 Millionen Euro Fördermittel in Krefeld investiert werden sollen.


      Quelle & weiterlesen: WZ.de vom 27.09.2019 --> Barrierefreie Haltestellen und Co.: VRR investiert 17,6 Millionen Euro in Krefeld - Das sind die Maßnahmen