Bürgerservice mit Offensive: „Maak-et"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    --> "Der Terminkalender des Bürgerverein wird gerade wieder neu gefüllt (Kal 2019) !!!"

    - Dorfinfos:
    --> "1. BÜRGERSTAMMTISCH 2019 !!!" Die NACHLESE ist Online....

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Bürgerservice mit Offensive: „Maak-et"

      KBK startet neuen Bürgerservice mit Offensive: „Maak-et"

      Unter der neuen Internetadresse maak-et.de (Webseite erst ab Mo. 8.4. erreichbar !!) werden die Bürger der Stadt Krefeld ab kommenden Montag, 8. April, die Möglichkeit haben, Missstände und Mängel im öffentlichen Raum an den Kommunalbetrieb Krefeld, Anstalt öffentlichen Rechts (KBK) zu melden. Oberbürgermeister Frank Meyer, gleichzeitig Vorsitzender des Verwaltungsrates, und Helmut Döpcke, Vorstand des Kommunalbetriebs, begrüßen das neue Bürgerservice-Modell des KBK.


      Quelle & weiterlesen: Krefeld.de vom 05.04.2019 --> KBK startet neuen Bürgerservice mit Offensive: „Maak-et"

      Neu

      So, mit leichter Verspätung folgt hier noch die Info, die es bereits in den Zeitungen zu lesen gegeben hat... ^^

      Kommunalbetrieb Krefeld (KBK): Online-Plattform für mehr Sauberkeit

      Am Montag wird die Online-Plattform „Maak-et, Krefeld! | Maak-et, Krefeld!“ scharfgeschaltet. Bürger können dann per Smartphone vor Ort unkompliziert mit ein paar Klicks Probleme im Straßenbild, Mängel und Müllsünden mit Text und Fotos melden.

      Wenn es klappt, ist es ein Quantensprung im Kampf für mehr Sauberkeit in Krefeld: Der Kommunalbetrieb Krefeld (KBK) stellt den Bürgerservice neu auf und weitet ihn personell aus. Unter dem Krieewelsch-Motto „Maak et“ (Mach es!) richtet der KBK eine neue Online-Plattform zur Meldung von Verschmutzung, Mängeln und Müll ein; innerhalb von einigen Wochen soll zudem ein Kundencenter am Ostwall als Anlaufstelle für jedermann mit Fragen und Problemen rund um das Thema Bürgerservice eröffnen.


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 04.04.2019 -> Kommunalbetrieb Krefeld (KBK): Online-Plattform für mehr Sauberkeit