STADTARCHIV in Meerbusch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Bürgerstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      STADTARCHIV in Meerbusch

      Es gibt Probleme in Meerbusch, die auch uns als altes "Gelduba" betreffen könnten !!! :!:

      Zukunft des Meerbuscher Stadtarchivs:
      Historiker wollen Stadtarchiv halten

      Der Gedanke der Stadtverwaltung, sich eventuell vom Stadtarchiv in der Adam-Riese-Schule zu trennen, um dort Klassenräume einzurichten, hat den Protest des Geschichtsvereins provoziert.

      Es ist ja nur eine von drei Varianten in den Überlegungen der Stadt-Planer – aber eine mit Brisanz: Um auf die stetig steigende Bevölkerungszahl von Meerbusch schon vorab zu reagieren, überlegt die Stadt, wo sie Kitas bauen und weitere Klassenräume anbieten kann. Weil in Büderich demnächst mehr Kinder zur Schule gehen werden, soll es auch mehr Platz in Grundschulen geben. Und weil in Räumen der Adam-Riese-Schule das Stadtarchiv untergebracht ist, wird überlegt, dieses ins Kreisarchiv nach Zons zu verlagern und die Räume der Schule zuzuschlagen. Auch wenn es nur eine von drei Vatianten ist: Für den Geschichtsverein ist diese Lösung überhaupt nicht akzeptabel. Das schreibt der Verein jetzt auf seiner Facebook-Seite. <snip>


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 07.06.2019 -> Historiker wollen Stadtarchiv halten
      Dazu gibt es seit heute auch eine Umfrage, was mit dem Archiv geschehen soll. Es wäre toll, wenn auch wir, die sicher auch vieles dort zu unserem Dorf liegen haben, für den Verbleib in Meerbusch abstimmen würden !!!

      Unterstützt unser Stadtarchiv!

      Im „Extra-Tipp am Sonntag“ wird die Internet-Frage gestellt, ob das Stadtarchiv an das Kreisarchiv ausgelagert werden soll. Zu dieser Frage kann jeder unter Wir liefern täglich Nachrichten aus Mönchengladbach und Umgebung. abstimmen.
      ....
      Jede Stimme kann helfen.


      Der direkte Link zur Abstimmung:
      --> Hier finden Sie alle aktuellen News rund um die Stadt Meerbusch! :!: (bitte etwas runterscrollen)