Reform der Grundsteuer - Neues dazu...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:
    >>> So weit möglich !!! Tägliche Infos zum Corona !!! !!!

    WICHTIGE LINKS ZU CORONA:
    Land.NRW - Krefeld.de - SWK.de - Blaulicht-News-Krefeld - RKI AKTUELL - Infektionsschutz - RP-Online-Liveblog - WZ-Suche Corona

    -> GEMEINSAM ZUSAMMEN STEHEN ! "Abendaktion für das gesamte Dorf" -> Wer möchte mitmachen? Infos hier !!!

    - TERMININFOS:
    -> April - Juni 2020: !!! "Die Frühjahrstermine -> BITTE BEACHTET: Hier können weitere Termine ausfallen" !!!

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    INFOS: -> Geruchsbelästigung !!! | -> VORGEHENSWEISE !!! | -> DATEN FÜR MELDUNG !!!
    INFOS: -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Reform der Grundsteuer - Neues dazu...

      Der ein oder andere hat es sicher schon mitbekommen - Es kommt eine Grundsteuerreform.

      Hier mal das was wohl folgt.


      Grundsteuerreform beschlossen

      Die Bundesregierung hat am 21.06.2019 die Reform der Grundsteuer auf den Weg gebracht.

      Bei der Berechnung der Steuer sollen grundsätzlich weiterhin der Wert des Bodens und die durchschnittliche Miete eine Rolle spielen. Die Bundesländer dürfen aber von dieser Regelung abweichen und eigene Berechnungsmodelle einführen. Bayern zum Beispiel will allein die Größe des Grundstücks zugrunde legen. Für die Neuregelung soll das Grundgesetz an zwei Stellen geändert werden.


      Quelle & weiterlesen: Juris.de vom 24.06.2019 --> Grundsteuerreform beschlossen
      Auch die RP berichtet:
      (vor der Entscheidung vom 21.06.2019)

      Einigung auf Reform: Das müssen Eigentümer und Mieter zur neuen Grundsteuer wissen

      Die Reform der Grundsteuer steht. Bayern hat weitgehende Öffnungsklauseln für die Länder durchgesetzt. Nun warten die Städte gespannt auf die Pläne ihrer Länder. Wir klären die wichtigsten Fragen.

      Ein echtes Lebenszeichen sendet die große Koalition spät in der Nacht. Bei seiner sechsstündigen Sitzung erzielte der Koalitionsausschuss eine Einigung bei der Grundsteuer. Möglich wurde dies dank großer Zugeständnisse an Bayern. Die Regierung von Markus Söder (CSU) hatte darauf bestanden, dass es für die Länder Öffnungsklauseln gibt. Die wichtigsten Fragen.


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 18.06.2019 --> Einigung auf Reform: Das müssen Eigentümer und Mieter zur neuen Grundsteuer wissen