[UE] An drei Stellen: Uerdinger Fußgängerzone soll durch Poller abgesperrt werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      [UE] An drei Stellen: Uerdinger Fußgängerzone soll durch Poller abgesperrt werden

      An drei Stellen: Uerdinger Fußgängerzone soll durch Poller abgesperrt werden

      Die Uerdinger Einkaufsstraße soll an drei Stellen versperrt werden.

      In einigen Wochen soll sich die Sicherheitslage in der Uerdinger Fußgängerzone durch den Einbau von Pollern erheblich verbessern. Dies teilte eine Gruppe aus Politik und Kaufleuten mit, die sich vor einem Vierteljahr zusammengefunden hat. Beteiligt sind Jürgen Hengst (SPD), Bezirksvorsteher, Ulrich Lohmar (CDU) als Bezirksvertretungsmitglied, Uwe Rutkowski für den Uerdinger Kaufmannsbund und Mario Bernards für den Chempark. Durch eine gute Unterstützung durch den Fachbereich Stadtplanung hätten sich die Beteiligten schnell abstimmen können, teilten sie am Mittwoch mit.


      Quelle & weiterlesen: WZ.de vom 11.09.2019 --> An drei Stellen: Uerdinger Fußgängerzone soll durch Poller abgesperrt werden