[KGGS]: Aus den Stadtteilen: Der Prinz kütt mit der Bahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    - TERMININFOS:
    -> 19.09.2019: "!!! NACHLESE !!! - 2. Dorfstammtisch 2019 um 19 Uhr im Landhaus !!!"
    -> 10.08.2019: "Der Kalender des Bürgerverein wurde weiter gefüllt !!!"
    Bevorstehendes: --> Im Oktober gibt es einige Termine wie zb. "Tus-Ehemaligentreff, Wallfahrt nach Kevelaer & das Weinfest !!!"

    - Dorfinfos:
    20.08.2019: DER ERSTE FRANKENHELM WURDE ENTWENDET. Mehr unter: "[GEKLAUT] Der erste Frankenhelm ist entwendet worden"

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      [KGGS]: Aus den Stadtteilen: Der Prinz kütt mit der Bahn

      Der Prinz kütt mit der Bahn

      Da bahnt sich was an in Krefelds ältestem Stadtteil Gellep-Stratum. Der künftige Karnevalsprinz Ralf II. (Goelitzer) ist bekennender Eisenbahn-Freund und arbeitet seit immerhin 45 Jahren für einen führenden Bahn- und Zughersteller in Deutschland.

      Er und seine vier Ministern werden in der kommenden Session das närrische Regiment durch jecke Zeiten steuern. Wer den Werdegang des künftigen Prinzen genauer betrachtet, sieht, dass seine Aufnahme in den Krefelder Karnevals-Adel eine zwingend notwendige Konsequenz darstellt: 45 Jahre im Berufsleben, vor 42 Jahren seine Frau beim Stratumer Karneval kennen gelernt, 40 Jahre verheiratet, seither keinen Karnevalszug in Gellep-Stratum versäumt, selbst zweimal Minister in Kabinetten gewesen und jetzt aktiv im Männergesangverein Gellep-Stratum 1950, der 2020 sein 70-jähriges Jubiläum feiert. Wer die Stationsjahre addiert, kommt auf 199.


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 27.09.2019 --> Der Prinz kütt mit der Bahn