Angepinnt Frohes neues Jahr 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    >>> Start in das heiße Karnevals-Wochenende!!! <<<

    - TERMININFOS:
    -> 05.01.2020: "Anfang des Jahres folgt die Füllung des DORFKALENDERS !!!"
    -> Jan. & Feb. 2020: "!!! Die Monats-TERMINE -> sehr Karnevalslastig :-D !!!"


    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    -> Geruch in Gellep-Stratum... - ZUSATZ-INFO - NEUE VORGEHENSWEISE !!!...
    -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Frohes neues Jahr 2020

      Hallo liebe Gellep-Stratumer und Freunde unseres schönen Dörfchens :saint:

      Willkommen im neuen Jahr 2020. :saint:

      Wieder einmal ist ein Jahr vorüber, in dem sehr vieles geschehen ist. Schon zu Beginn dieses jungen neuen Jahres gab es die große Tragödie im Krefelder Zoo mit dem Brand im Affenhaus. Deshalb erscheint dieser Artikel auch etwas verspätet. Dieses Ereignis überschattet nach wie vor unseren Alltag. ;(

      ***

      Aber wir wollen auch auf Anderes eingehen.

      Insbesondere hat uns hier im Forum folgendes beschäftigt:

      -> Auf das Forum selbst bezogen:
      Hat uns bereits 2018 die DSGVO auf Trab gehalten, so kam 2019 die Urheberrechtsreform, die von der EU verabschiedet wurde und eine Menge Staub aufgewirbelt und auch sehr viel Toner gekostet hat. Diese neuen Regeln bedeuten in vielen Bereichen Einschränkungen im digitalen Bereich. Die Details werde ich Euch an dieser Stelle ersparen. Gut Erklärtes findet man im WWW bzw. als Artikel auch bei Wikipedia.

      Hier mal ein Auszug daraus:

      Die Richtlinie (EU) 2019/790 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. April 2019 über das Urheberrecht und die verwandten Schutzrechte im digitalen Binnenmarkt und zur Änderung der Richtlinien 96/9/EG und 2001/29/EG verfolgt das Ziel, das Urheberrecht der Europäischen Union an die Erfordernisse der digitalen Gesellschaft anzupassen. Trotz erheblicher Proteste gegen den Entwurf[1][2] stimmte das Europaparlament dem Entwurf am 26. März 2019 zu.[3] Durch eine qualifizierte Mehrheit im Rat der Europäischen Union wurde der Rechtsetzungsprozess am 15. April 2019 abgeschlossen.


      Quelle & weiterlesen: de.wikipedia.org -> Richtlinie (EU) 2019/790 (Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt)


      -> Der Gestank & mehr:
      Nach wie vor hält uns auch das Thema Gestank noch auf Trab. Auch wenn wir im vergangenen Jahr weniger Belästigungen zu verzeichnen hatten, so ist dies u.a. auch den weniger auftretenden Nordwinden geschuldet. Nebenbei wird es im Hafen nicht ruhiger und auch die Verkehrssituation war im letzten Jahr nicht Ohne.

      Teile der AG Gestank unter Federführung des Bürgervereins beschäftigt derzeit auch die neue Anlage bei Cargill. Dort möchte man von Mais auf Weizen umsteigen. Dazu bedarf es viel Vorarbeit, die wir als Nachbarschaft der Industrieanlage begleiten.

      Und für Viele nervig war auch die eh schon angespannte Verkehrssituation, die zusätzlich durch den Umbau des Kreisverkehrs an der Düsseldorfer-/Floßstraße, aber auch durch die plötzlichen Einschränkungen unserer Rheinbrücke, nochmals verschärft wurde. Staus ohne Ende. Das machte Schlagzeilen weit über die Stadtgrenzen hinaus.

      Auch in diesem Jahr werden wir natürlich an all diesen Themen dran bleiben und darüber berichten, bzw. uns einbringen, wenn es erforderlich ist.

      ***

      Dann wollen wir aber mal zu den erfreulichen Dingen kommen, nämlich unser Dorfleben an sich.
      Das ganze Jahr über gab es viele Veranstaltungen. Diese werden im Großen und Ganzen von den ortsansässigen Vereinen und Gemeinschaften organisiert. Hierfür ein großer Dank an alle, die dieses Dorfleben so zahlreich unterstützen!!! Erst am vergangenen Sonntag lud der Bürgerverein zur jährlichen Terminbesprechung ein, bei der sich Vereine und Organisationen mit Terminen für unser Dorf für das aktuelle Jahr melden können. In den nächsten Wochen werden diese Infos auch in den Dorfkalender übertragen.

      Auch wird es zeitnah weitere Informationen zu den Dorfstammtischen im Jahr 2020 geben, die u.a. von Ulrich Lohmar organisiert werden.

      Auch den so erfolgreichen Lebendigen Adventkalender gab es zum Jahresende bereits in der 3. Auflage. Dieses Jahr sollte dieser pausieren, jedoch gibt es bereits jetzt eine größere Anzahl Anfragen zu den Terminen, so dass bei der Jahresterminbesprechung abgestimmt wurde, den Lebendigen Adventkalender auch im Jahr 2020 zu gestalten. Hierzu folgen später weitere Informationen - wir haben ja auch noch einige Monate Zeit. Impressionen befinden sich in der Galerie auf der Webseite des Bürgervereines, falls Ihr Euch inspirieren lassen möchtet. Allen Ausrichtern und Besuchern der Adventtürchen gilt ein ganz besonderer Dank, denn solche Veranstaltung sind es, die unser Dorf noch schöner und wertvoller machen.

      Evtl. kommt im Bereich von Alt-Gellep etwas "gewaltiges" auf uns zu. Das Museum Linn plant da etwas auf den Fläche der Ausgrabungen... :thumbsup:

      ***

      In diesem Sinne beende ich die diesjährige "Neujahrsansprache" und entlasse Euch ins Forum & ins neue Jahr 2020.

      Ich wünsche Euch allen viel Glück, Gesundheit und vieles mehr und man sieht sich hoffentlich bei der ein oder anderen Veranstaltung...
      Macht´s gut... und bis dahin ^^

      Euer Mac 8)
      (i.A. für den Dorfplatz)

      ***

      Anregungen und Anmerkungen könnt Ihr gerne im Forum einstellen. Oder Ihr schreibt einfach eine PN oder eMail. :thumbup: