Warum die EU Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen will

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:

    NACHRICHTEN - PAUSE BIS 15.10.2020 !


    >>> (Bitte bis 15.10. die Seiten von Krefeld.de und LAND.NRW selbst aufsuchen) >>> Tägliche Infos zum Corona !!!

    WICHTIGE LINKS ZU CORONA:
    Land.NRW - Krefeld.de - SWK.de - Blaulicht-News-Krefeld - RKI AKTUELL - Infektionsschutz - RP-Online-Liveblog - WZ-Suche Corona

    - TERMININFOS:
    -> Juli - September 2020: !!! "Die Jahrestermine -> BITTE BEACHTET: Hier können weitere Termine ausfallen" !!!

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    INFOS: -> Geruchsbelästigung !!! | -> VORGEHENSWEISE !!! | -> DATEN FÜR MELDUNG !!!
    INFOS: -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Warum die EU Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen will

      GIBT ES KÜNFTIG EINE RUNDUNGSREGEL? Warum die EU Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen will

      Die EU-Kommission plant laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" die Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen.

      Zum Arbeitsprogramm der Kommission, das am Mittwoch vorgestellt wird, gehöre der "Vorschlag für einheitliche Rundungsregeln" mit dem Ziel, die kleinsten Münzen abzuschaffen, berichtete die Zeitung am Dienstag.


      Quelle & weiterlesen: WZ.de vom 28.01.2020 --> Warum die EU Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen will

      Kampf dem Kleingeld: EU-Kommission will Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen

      Kampf dem Kleingeld: EU-Kommission will Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen

      Die EU-Kommission plant einem Medienbericht zufolge die Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Das spare die Herstellungskosten, die Mühe beim Zählen und den Transport.

      Zum Arbeitsprogramm der Kommission, das am Mittwoch vorgestellt wird, gehöre laut „Süddeutscher Zeitung“ der „Vorschlag für einheitliche Rundungsregeln“ mit dem Ziel, die kleinsten Münzen abzuschaffen, berichtete die Zeitung am Dienstag. Verwiesen werde auf einen Bericht der Kommission von 2018, wonach immer mehr Staaten mit der europäischen Gemeinschaftswährung dazu übergegangen seien, Beträge beim Einkaufen auf volle fünf Cent runden zu lassen.


      Quelle & weiterlesen: RP-Online.de vom 28.01.2020 --> Kampf dem Kleingeld: EU-Kommission will Ein- und Zwei-Cent-Stücke abschaffen