Angepinnt Papier- und Glascontainer im Dorf...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    WICHTIGES AN DIESER STELLE:
    >>> So weit möglich !!! Tägliche Infos zum Corona !!! !!!

    WICHTIGE LINKS ZU CORONA:
    Land.NRW - Krefeld.de - SWK.de - Blaulicht-News-Krefeld - RKI AKTUELL - Infektionsschutz - RP-Online-Liveblog - WZ-Suche Corona

    -> GEMEINSAM ZUSAMMEN STEHEN ! "Abendaktion für das gesamte Dorf" -> Wer möchte mitmachen? Infos hier !!!

    - TERMININFOS:
    -> April - Juni 2020: !!! "Die Frühjahrstermine -> BITTE BEACHTET: Hier können weitere Termine ausfallen" !!!

    - THEMEN: --> "BELÄSTIGUNGEN IN GELLEP-STRATUM" !!! - Bitte folgt den Links zu:
    INFOS: -> Geruchsbelästigung !!! | -> VORGEHENSWEISE !!! | -> DATEN FÜR MELDUNG !!!
    INFOS: -> Geräusche in Gellep-Stratum...

      Papier- und Glascontainer im Dorf...

      Neu

      Leute, wir müssen wirklich mal über Müll sprechen !!! :motz:

      Es ist in kurzer Zeit das 2. Mal, dass unser Dorf im Müll "versinkt" !!!





      Es gibt Vorgaben, die unser Miteinander regeln und diese sind auch dazu da, dass unser DORF SCHÖN(ER) sein soll !

      Was dann nicht passt, ist, dass es Menschen gibt, die Ihren Müll nicht ordnungsgemäß entsorgen und glauben, dass wird sich schon erledigen...
      (haben wir Heinzelmännchen hier wohnen, oder was???) ?(

      Das Thema: Mülllcontainer im Dorf

      Diese stehen an folgenden Standorten:
      - Kaiserswerther Straße / Biselter Weg -> Glascontainer
      - Lanker Straße / Düsseldorfer Str. -> Glascontainer & Papiercontainer
      - Legionstraße (Wendehammer) -> Glascontainer & Papiercontainer
      - Legionstraße (gegenüber Pliniusweg) -> Glascontainer
      - Römerstraße (zwischen Düsseldorfer- und Drakerstraße) -> Glascontainer

      Quelle: Krefeld KBK --> Containerstandplätze in Uerdingen/Gellep-Stratum


      ***

      Warum ich das hier reinsetze:
      Immer wieder kommt es vor, dass einige Zeitgenossen der Meinung sind, dass andere ihren Müll schon wegräumen. :irre:

      Fakt ist aber:
      Ist ein Container voll (hier ist es egal ob Glas oder Papier), dann nehme ich meinen Müll wieder mit, bringe ihn an einen anderen Standort, oder aber - wenn auch diese voll sind: Dann nehme ich den Müll wieder mit nach Hause. Andere Optionen gibt es nicht, denn einfach alles daneben liegen lassen, ist NICHT ERLAUBT und zudem sieht es Asozial aus !!! :read:

      Hier auch die Info der KBK dazu:
      Das Ablegen von Altpapier - aber auch allen anderen Arten von Abfällen - neben den Containern stellt eine illegale Abfallentsorgung dar und wird als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet!


      Quelle & weiterlesen: Krefeld.de/KBK --> Containerstandplätze in Krefeld


      Es gibt auch GEFAHREN !!!

      Bei Glas:
      Hier besteht eine Verletzungsgefahr durch runterfallende Gläser, die beim Aufprall zerbersten und Glassplitter verstreuen. Möchte da wer rein treten?

      Bei Papier:
      Wenn es regnet, wird Pappe/Papier weich und es sieht mitnichten gut aus. Darüber hinaus besteht auch die Gefahr der Verwehung durch Wind und dann liegt der Müll überall rum - evtl. auch auf der Straße. Unfallgefahr!

      Machen die jenigen das Zuhause auch so ???

      Von den aktuellsten Ereignissen gibt es Bilder, inkl. Adressangaben und die "Vermüller" sind von aufmerksamen Bürgern beim KOD gmeldet worden. ;)
      Vielleicht bringt ein saftiges Bussgeld ja mal Ordnung in so manchen Haushalt !!! :read:


      ÜBRIGENS: Es gibt doch noch eine weitere Möglichkeit:
      Der Müll darf gerne auch direkt beim Wertstoffhof abgegeben werden. Wir haben das Glück, dass dieser nicht am anderen Ende der Stadt liegt sondern in Linn auf dem Bruchfeld 33, 47809 Krefeld angesiedelt ist. Demnach ist es auch kein "WEG", den Müll zu den Öffnungszeiten dorthin zu bringen, wenn man mehr als das übliche entsorgen möchte.

      Informationen gibt es hier --> Der Wertstoffhof in Krefeld-Linn - Alle Info

      ***

      So, genug gemoppert, vielleicht regt dieser Beitrag mal ein bisschen zum Nachdenken an, wie unser Dorf aussehen soll. :thumbup: